Meine Pferde
Vielen Pferden bin ich in meiner reiterlichen Laufbahn bereits begegnet.

Mein erstes Pferd war „Ronja“, dass ich mir 18 Jahren gekauft haben. Ronja ist eine Araber-Haflinger Stute, die vorher als Therapiepferd eingesetzt wurde. Ronja wurde von meiner Reitbeteiligung übernommen, die heute noch mit ihr glücklich ist – Ronja ist inzwischen eine alte Pferdedame und läuft immer noch mit Kindern im Unterricht.

Doc Summer PepDann habe ich mir „Docs Summer Pep“ gekauft. Mein Traumpferd, eine Palomino-QH-Stute. Bei ihrem Vorbesitzer in Reining und Cutting ausgebildet, besuchte sie schon viele Turniere. Pepper ist kein einfaches Pferd und ich war schon oft am Verzweifeln. Aber durch ihren besonderen Charme muss man ihr immer wieder verzeihen. Sie zeigt großes Talent bei der Arbeit am Rind und ist einfach das schnellste Pferd der viertel Meile ... und das beweist sie jedem!
Und sie ist die beste Pferde-Mama die ich kenne, denn sie hat uns bis heute 7 gesunde und hübsche Fohlen geschenkt.
Da Pepper inzwischen auch ein stolzes Pferdealter erreicht hat, wird sie nur noch ab und zu geritten und läuft vor allem in der Therapie und als Kinderreitpferd.

LunaUnsere Luna ist seit Juli 2015 wieder bei uns. Wir freuen uns, dass wir dieses Traumpferd wieder bei uns haben. Wir hoffen noch auf viele gesunde gemeinsame Jahre.

2009 „My Summer CD“(Vater: FF Play my CD) Wie der Namen schon sagt, MEIN Pferd. Wir haben großes miteinander vor. Meine „Grete“ fordert mich jeden Tag aufs Neue. Sie hat den wahnsinnigen Cow Sense von Vater und Mutter geerbt und ich freu mich auf unserem ersten Start am Rind.

Colone Easter ZizzifeeSeit Juli 2017 ist unsere hübsche Österreicherin „Sissi“ bei uns eingezogen. Sissi kommt aus Graz, ist 2009 geboren, ihre Abstammung geht auf Colonel Freckles und Hollywood Jac zurück. Da Pepper und Luna so langsam in Altersteilzeit gehen, darf sie diese beiden unterstützen. Sie ist ein sehr liebes Kinderpferd und läuft bereits Abzeichenlehrgänge und im Kinderunterricht.
Ein absoluter Glücksgriff, unsere Sissi!

MuffinJa, der ist zuckersüß und übt schon dafür ein Kinderpony zu werden.
Mal schauen ob er groß genug wird, dass wir ihn reiten können. Sicherlich haben wir immer viel Spaß mit dem kleinen Hofmaskottchen.


Diese Pferde haben mich begleitet oder
sind aus meiner QH-Zucht:


HM Docs Leo Bar2001 „HM Docs Leo Bar“ (Vater: Doc Pocodo) Er wurde bereits als Fohlen verkauft und bereitet seiner Besitzerin sicherlich große Freude.

Pocos Chilli Pep2003 „Pocos Chilli Pep“ (Vater: Doc Pocodo) Diesen bildhübschen Sohn haben wir groß gezogen, ausgebildet und viel gemeinsam erlebt. 2012 hat er dann eine neue Heimat in Erfurt gefunden. Wir wünschen Nicole viel Spaß mit ihrem Traumpferd und wünschen den beiden Alles Gute!

Jokers Jeannie2005 „Jokers Jeannie“ (Vater: Jokers Enterprise) Diese helle Palomino-Stute haben wir an meine beste Freundin verkauft, die leider nur kurz an diesem wundervollen Pferd ihre Freude hatte. „Jeannie“ verletzte sich auf der Koppel und musste eingeschläfert werden. Only the good die young!

UR Ruf Enough2008 „UR Ruf Enough“ (Vater: Lil Ruf Cody) Ein leuchtend roter Fuchs! 2jährige wurde er nach Durmersheim verkauft. Inzwischen habe ich leider keinen Kontakt mehr zu seinen Besitzern.

Summer Sam Dunit2011 “Summer Sam Dunit“ (Vater: Little Peppy Dunitright) Ein Buckskin-Wallach, der seiner Besitzerin sicherlich noch viel Freude machen wird. Wir wünschen Familie Rau viel Erfolg!

Miss JJ Enterprise2012 „Miss JJ Enterprise“(Vater: Jokers Enterprise) Leider war dieses wunderschöne Pferd nur kurz bei uns. Only the good die young!

Spots on PippilottaEinige Jahre hat mich auch die Araberstute „Spots on Pippilotta“ begleitet. Ein einzigartiges Pferd, mit dem ich auch einige Turniererfolge hatte. Ich wünsche Jenny weiterhin viel Freude mit ihr und ihrer Nachzucht.

Paolo Panterra"Paulchen" war kurz bei uns im Einsatz. Leider musste er aufgrund einer
Weideverletzung mit 21 Jahren eingeschläfert werden

JumpyJumpy war fast zwei Jahre bei uns. Da er leider für den Unterricht und die Therapie nicht wie gewünscht geeignet war, durfte er wieder umziehen.
Nun ist er bei Künzelsau auf einem Ponyhof untergekommen.